GOOD TO KNOW

Noch einfacher wird es mit guten Freunden 😍

#1 Bewege dich weiterhin 🏃‍♀️

Okay, I get it. Wir sind müde, wenn wir aufstehen, ist es oft noch dunkel. Und wenn wir nach Hause kommen, nach der Arbeit auch. Wir brauchen Energie. Diese Energie kannst du dir selbst verschaffen. Achte darauf, dass du dich auch im Winter jeden Tag bewegst. Und zwar so, wie du es magst! Gehe jeden Tag spazieren, laufen oder melde dich einfach mal für einen Probemonat in einem neuen Fitness- oder Yogastudio an. Du wirst schnell merken, wie guuuut dir die Bewegung tut und wie wach und energetisch du nach einem Monat regelmäßiger Bewegung sein kannst. (Melde dich gerne kostenfrei für meinen Yoga Fit Plan an und erhalte regelmäßig Workouts zum Mitmachen daheim. Schreibe mir einfach eine Nachricht)

#2 Ab in die Sonne 🌅

Versuche dich 10-15 Minuten täglich im direkten Sonnenlicht zu bewegen. Sei es auf dem Fahrrad zur Arbeit, ein Spaziergang direkt nach dem Aufstehen oder sogar in der Mittagspause. Das hilft dir, besser wach zu bleiben am Tag.

#3 Atme viiiel frische Luft 🌬

Frische Luft ist so so wichtig und damit kannst du gleich zwei Tipps verbinden, die ich vorher genannt habe: bewege dich ausreichend und gehe regelmäßig in die Sonne. Frische Luft erfüllt deine Lungen nach der oft schweren, sauerstoffarmen Heizungsluft bei der Arbeit.

#4 Iss bunt & vollwertig 🍎🥜🥦

Auch wenn es überall nach Lebkuchen und Glühwein duftet, und es dich zu verlockenden weihnachtlichen Gerichten zieht, achte darauf, dass deine Mahlzeiten vor allem nährstoffreiche und vollwertige Lebensmittel beinhalten, damit du deinen Körper und Geist ausgewogen ernährst.

#5 Trinke ausreichend 🍶

Trinke ausreichend Wasser, z.B. leicht erwärmt und Tee (ca. 2-3 Liter täglich) und du wirst schnell feststellen, wie viel wacher du damit sein kannst. Suche dir einfach neue leckere natürliche Teesorten.

Wenn wir müde werden oder Kopfschmerzen bekommen, kann ein Glas Wasser helfen, die Symptome zu lindern. Unser Körper ist oft einfach nur dehydriert. Vor allem im Winter zusätzlich durch das viele Heizen. 

Mein Tipp: Gehe regelmäßig, idealerweise täglich, auf einen 15-30 minütigen Spaziergang, am Vormittag oder Mittag, um ausreichend Tageslicht aufzunehmen, frische Luft einzuatmen, dich aktiv durch den Winter zu bewegen, und dich mit neuer wertvoller Energie zu versorgen. Am besten schnappst du dir davor oder danach ein nahrhaftes, vollwertiges Mittagessen und ein großes Glas Wasser. 

Mein Special Tipp: Dusche kalt am Morgen für einen tollen Start in den Tag. 🚿

So kannst du der Winterdepression einfach trotzen.

Schreibe mir, ob es dir geholfen hat. 😉

Namasté, deine Lisa 🙋🏻‍♀️

——————-

Photo by Genessa Panainte